Was ist ein agiler Coach?

Ein agiler Coach ist eine Person, die für die Schaffung und Verbesserung agiler Prozesse innerhalb eines Teams oder eines Unternehmens verantwortlich ist. Agile Coaches können entweder Angestellte sein oder als externe Auftragnehmer arbeiten. Gewöhnlich wird ein Bedarf an einem agilen Coach festgestellt, wenn ein Unternehmen von seinen bestehenden Arbeitspraktiken, wie z.B. Waterfall, zur Arbeit mit den Prinzipien der agilen Methodik übergeht.

Agile Coaches kommen meist aus den Bereichen Projektmanagement, Produktmanagement, IT oder Softwareentwicklung. Sie haben in der Regel viel Erfahrung mit verschiedenen agilen Methoden, wie Scrum, Kanban und Scaled Agile Framework. Sie beherrschen in der Regel Coaching und Mentoring und sind in der Lage, Menschen anzuleiten und ihnen dabei zu helfen, die richtigen Lösungen für ihre Herausforderungen zu finden.

Wie werde ich ein agiler Coach?

Projektmanagement ist einer der Wege, um ein agiler Coach zu werden. Als Projektmanager werden Sie wahrscheinlich mit agilen Methoden konfrontiert, und oft gehören Projektmanager zu den ersten Personen in einem Unternehmen, die gebeten werden, Agile in ein Team einzuführen und die Verantwortung eines agilen Teamleiters zu übernehmen.

Hier sind einige Vorschläge, wie man ein Agile Coach werden kann:

  • Ziehen Sie in Betracht, ein Zertifikat als Agile Coach zu erwerben z.B bei Spezialisierten Agile Coaching Institute. Viele Unternehmen vergeben Bonuspunkte an Kandidaten mit solchen Qualifikationen. Diese Kurse vermitteln Ihnen nicht nur strukturiertes theoretisches Wissen, sondern helfen Ihnen auch dabei, es in realen Szenarien anzuwenden.
  • Wenn Sie noch keine Erfahrung mit Agile haben, bewerben Sie sich für Projekte, die bereits Agile Prinzipien anwenden, um relevante, praktische Erfahrungen zu sammeln.
  • Bewerben Sie sich für eine Stelle bei einer Unternehmensberatungsfirma, die Agile Coaching-Dienstleistungen anbietet.

Warum brauchen Sie einen agilen Coach?

Agil ist leicht zu verstehen, aber schwer zu beherrschen, was dazu führt, dass viele Führungskräfte beim Wechsel Probleme haben. Die meisten dieser Probleme entstehen aufgrund unrealistischer Erwartungen daran, wie einfach es ist, Agile innerhalb eines Teams, einer Abteilung oder des gesamten Unternehmens zu implementieren.

Beispielsweise ist die Anziehungskraft enorm, weil es scheinbar eine Einheitslösung bietet, die leicht zu implementieren ist. Jede Situation ist jedoch anders, und viele Projektmanager finden sich in Situationen wieder, in denen sie alle die richtigen agilen Prozesse implementiert haben, und dennoch hat man das Gefühl, dass etwas nicht ganz funktioniert. Alternativ dazu scheint Agile manchmal in einer Geschäftseinheit zu funktionieren, in einer anderen jedoch nicht.

Dies ist die Situation, wenn ein agiler Coach eine wertvolle Ergänzung für das Team wird. Es ist seine Aufgabe, die Gründe herauszufinden, warum Agile nicht die erwarteten Ergebnisse liefert und welche Schritte unternommen werden müssen, um die Situation zu beheben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.