Qualitätsorientierung und Vertrauen sind zwei stabile Pfeiler der Detektivarbeit

Die Qualität der Detektivarbeit und deren Nutzen werden meist leider erst nach der Bearbeitung des Auftrages sichtbar. Allerdings können Sie als Auftraggeber schon im Vorfeld Einiges tunn, um Enttäuschungen zu vermeiden. Denken Sie einmal an die häufigen Fälle von steigenden Inventurdifferenzen oder erheblich steigender Krankmeldungszahlen – gerade kurz vor oder nach Wochenenden oder den ansonsten so beliebten Brückentagen.

Detektei mit TÜV zert. Qualität bei Wirtschafts- und Privatermittlungen

Natürlich könnten Sie nach dem Preis der Arbeitsstunde entscheiden oder sich einfach für das erstbeste Pauschalangebot entscheiden. Ohne darüber informiert zu sein, welche Technik eingesetzt wird oder wie die Dienstleistung der Detektei aussehen kann.

Als Entscheidungshilfe könnten Sie aber die Einhaltung von Standards und auch die Intensität der Vorbereitung heranziehen.

Bietet Ihnen die Detektei eine kostenlose Angebotserstellung an und ist darin eine Art Leitfaden bzw. Roadmap der zu erbringenden Leistungen enthalten? Welche Qualitätsstandards werden genannt? Mit diesen zwei Fragen lässt sich der Dschungel der Anbieter schon erheblich lichten!

Hohe Standards schließen eine gesetzliche Regelungslücke

Der Bereich der Privatermittlungen bzw. Detektivdienstleistungen gehört zu den sensibelsten Bereich für private Auftraggeber oder auch Unternehmen, die fachliche Unterstützung brauchen. Insbesondere in den Bereichen Gefahrenabwehr oder Bestandsaufnahme können hier sehr schnell immaterielle Werte wie Loyalität, Vertrauen zerstört werden. Ein paar falsche Handlungen schon bei der Beweisaufnahme, schon wären die Ergebnisse nicht verwertbar.

Eine momentan unverrückbare Tatsache: Die von manchen als Kuscheljustiz bezeichneten Justizbehören stellen viel zu viele verfahren ein, mangels an verwertbaren Beweisen oder weil es nur „Bagatellbeträge“ sind. Die in der Summe einen Unternehmer oder eine Privatperson aber ziemlich in Mitleidenschaft ziehen können.

Speziell auf die TÜV zertifizierungen nach den drei Standards eingehen und den völligen Verzicht auf Subunternehmern aus Gründen der Qualität + Diskretion

Gerade erstmalige oder ungeübte Auftraggeber laufen Gefahr, dass sie einen Billiganbieter beauftragen. Und damit ein enormes Risiko eingehen. Bei der Auftragsvergabe sollte deshalb darauf geachtet werden, dass die Detektei die DINSPEC 33452 einhält.

Die Erfüllung dieser Standards wird nur dann bestätigt, wenn der Inhaber und die Mitarbeiter der Detektei hohe Standards erfüllen. Dazu gehört die Seriosität des Unternehmens und der Mitarbeiter. Diese zeigt sich neben einer ordentlichen Gewerbeanmeldung und Einstellungsverfahren, die nur zuverlässige Personen die Mitarbeit im Unternehmen ermöglichen den Verzicht auf kurzfristig eingesetzte Subunternehmer.

Vertrauenswürdigkeit und Bonität setzen sich in den Arbeitsanleitungen und angewendeten Verfahren fort. Die institutionell und Abläufen gegossenen Unternehmensstrukturen führen zu verwertbaren Unterlagen. Nur eine Detektei bzw. ein Unternehmen mit einwandfreiem Ruf kann und wird dafür sorgen, dass sich die Waagschale der Justitia zu Ihren Gunsten neigen kann.

Ermittlungsergebnisse können Vertrauen bilden oder Täter überführen

Sie als Mandant sind das Wichtigste und der Mittelpunkt unserer Tätigkeit

Eine seriös arbeitende Detektei wie Lentz & Co. wird Ihnen die Ermittlungsergebnisse ungefärbt präsentieren, so dass Ihr Investment nicht umsonst sein wird. Denken Sie an ungewöhnlich hohe Wertberichtigungen – oder im Klartext: Diebstahl – bei Rohstoffen, Zwischenprodukten oder gar Handelswaren. Dann ist guter Rat teuer, wenn gleichzeitig die Fortführung des Unternehmens gesichert und der Betriebsfrieden gewahrt
werden sollen.

Der „Billiganbieter“ um die Ecke würde wahrscheinlich weder über das Equipment – noch das Know-how – verfügen, um die Diebe zu überführen. Oder um klar festzustellen: Die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind sauber. Zudem sind die Detektive und weiteren Mitarbeiter der Detektei Lentz & Co. so gut geschult, dass sie auch die dazugehörenden Gespräche zielgenau und effektiv führen können.

Die Detektei kann also entweder Täter überführen oder hält Ihnen emotional den Rücken frei, wenn Sie wissen: Für Verluste oder Straftaten können nicht die eigenen Mitarbeiter verantwortlich sein. Dies sorgt insbesondere im mittelständischen Bereich dafür, dass die Motivation auf allen Unternehmensebenen gestärkt wird. Zudem kann die Detektei durch Gesprächsleitfäden oder auch persönliche Teilnahme an Besprechungen für eine noch höhere Akzeptanz dieser Maßnahme beim Betriebsrat oder der Arbeitnehmervertretung sorgen.

Die Vorteile der Detektei Lentz sind eine hohe Mitarbeiterzahl in Verbindung mit langjähriger Tradition und einem wahren Füllhorn an Erfahrung und Fachwissen. Dieses ermöglicht es bei Beschuldigten oder Ermittlungen auch zwischen den Zeilen lesen zu können und damit auch die beinahe unsichtbaren Signale (Mimik, Gestik) für die Ermittlungen nutzen zu können.